Rückbildungskurs

Der Erste Schritt:

ist der einmalige Besuch der Schulung über Beckenbodenanatomie. Hier erlernst du den Beckenboden überhaupt erst einmal wahrzunehmen.

Dies ist die Grundvoraussetzung, für ein gezieltes und bewusstes Beckenbodentraining.

Die Atemübungen helfen dir den geschwächten Beckenboden beim Training und auch später im Alltag nicht noch mehr zu belasten.

Jetzt bist du bereit für den zweiten Schritt:

nach ca. 6-8 Wochen sollte die gezielte Rückbildung erfolgen.
Die 6 Kurseinheiten sind auf einander aufgebaut.

Zunächst liegt der Fokus auf dem Beckenboden. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich kontinuierlich. Dabei werden Bauch, Rücken, Po und Beine gestärkt.